<< Features | Inhaltsübersicht | Geschichte >>


Technologischer Hintergrund

Dieser Abschnitt ist eine Zusammenfassung über die Technologie, auf welcher gNewSense basiert und eine grundlegende Erklärung über

Abstammungsdiagramm, welches zeigt wie gNewSense von Debian abgeleitet ist und dieses von GNU/Linux-libre

Kurze Definition von jedem Element in der Grafik

GNU
(GNU's NOT UNIX! (GNU ist nicht Unix) ) GNU ist ein freies UNIX-ähnliches Betriebssystem, welches von dem GNU Projekt entwickelt wurde. Der Kernel GNU Hurd (technisch GNU Mach) des GNU Systems ist noch nicht fertig für den normalen Betrieb und deshalb wird das GNU System oft kombiniert mit dem Kernel Linux (gNewSense GNU/Linux benutzt eine modifizierte Version von Linux, in der alle nicht freie Software Firmware/Blobs entfernt wurde). Diese Kombination von GNU und Linux ist es was Leute das GNU/Linux Betriebssystem nennen.
Linux-libre
Linux-libre ist ein Betriebssystem-Kernel basierend auf dem Linux Kernel. Es ist das Ergebnis vom entfernen aller nicht freien Stücke aus Linux.
Debian

Debian ist eine GNU/Linux Distribution, welche nicht von GNU befürwortet wird.1 Obwohl alle offiziellen Pakete freie Software sind, hostet Debian nicht freie Software Repositories auf seinen Servern. Lies die Seite über die Unterschiede mit Debian(engl.) um eine komplette Liste aller, von gNewSense, modifizierten Pakete zu sehen.

gNewSense

gNewSense ist komplett freie 2 GNU/Linux Distribution basierend auf Debian, welche keine unfreie Software hostet und andere Verbesserungen zur Freiheit des Benutzers beiträgt.

Die Linux und Debian Communities haben zu unserem freien Betriebssystem beigetragen, aber sie inkludieren und akzeptieren unfreie Software3.

gNewSense ist eine Distribution, die aus dem Entfernen aller unfreier Software, die mit Debian assoziiert wird, entstanden ist. Die gNewSense Community wird unfreie Software und Dokumentation weder einschließen noch vorschlagen.


<< Features | Inhaltsübersicht | Geschichte >>


  1. Warum andere Systeme nicht befürwortet werden, einschließlich Debian (1)

  2. "komplett frei" heißt hier, dass gNewSense kompatibel ist mit den Freie Systemdistribution-Richtlinien, die von dem GNU Projekt veröffentlicht werden (2)

  3. Der Linux Kernel wird verbreitet mit unfreier Firmware(Blobs). Obwohl Debian diese Blobs entfernt und behauptet, dass ihre unfreien Repositories nicht Teil des Haupt-Debian-Systems sind, werden sie trotzdem auf den Debian Servern gehostet and einige Tools unterscheiden freie und nicht-freie Repositories nicht klar. (3)

de/Documentation/3/AboutgNewSense/TechnologyBackground (last edited 2014-08-29 14:45:54 by ErikGrun)